Rathaus Oppershofen

Sanierung eines denkmalgeschützten ehemaligen Rathauses.
Das vor der Instandsetzung nicht mehr genutzte und leerstehende Gebäude erhielt im Rahmen des Dorferneuerungsprogrammes eine neue Nutzung, Gastronomie im Erdgeschoss und Standesamt im Obergeschoss.

Standort:
Rockenberg/ Oppershofen
Ausführung:
2002
Konstruktion:
Fachwerkkonstruktion mit Lehmausfachung hessisch- fränkischer Fachwerkbau
Nutzfläche:
225 qm
Umbauter Raum:
795 cbm